Startseite | Hier sind wir | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum | Rechtliches | Links | Spenden | Ihre Meinung

Indienstnahme des neuen Altars

In der Osternacht war es soweit - der neue Altar wurde in Dienst genommen, das heißt, die
Gemeinde versammelte sich zum erstenmal um den neuen Tisch des Herrn und feierte ge-
meinsam das Abendmahl.
Die Tischbeine aus emaillierten Stahlblechen in Form von Palmwedeln tragen eine massive
Schichtholzplatte. Bis die Form des Altars so gefunden und realisiert wurde, war ein langer schwieriger Prozeß
notwendig. Wir sind der Meinung: das Ergebnis kann sich zeigen lassen.

Jetzt steht nur noch die Gestaltung des vorhandenen Lesepultes aus. Dann ist das Kunstprojekt erst einmal abgeschlossen.